myriam kreativ

myriam kreativ

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Halli, hallo Ihr Lieben,
extra fürs Wiener Mädel & Co fangen wir den Tag mit einem Ristretto an. Was ist das? Da seht ihr ihn:



Klein, stark, schwarz und wirksam - ein konzentrierter Espresso (mit nur einem Drittel der üblichen Wassermenge) - sozusagen flüssiges Koffein, ha ha! Liebes Wiener Mädel den müßt ich mir schon mit einem Glas heißer Milch verdünnen......

Schaumige Grüße Myriam

Kommentare:

  1. Grüße zu Dir!
    Muss gerade grinsen, immer wenn solche Bilder am Rand meines Posts auftauchen, daan warst du das - ich liebe Kaffee sehr, aber du glaube ich noch mehr ;o))))))
    ohne geht halt schlecht, gell ?!!!!!
    Herzlichste Grüße Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Du bist eine Wucht, danke.
    Nach dem Motto:"a Schalerl Kaffee hebt's Herzerl in'd Höh" wollen wir den Tag beginnen.
    Liebe Grüße ins Ländle (schneit es?) aus dem Salzkammergut

    AntwortenLöschen
  3. Das ist dann wohl einer, in dem der Löffel drin stehen bleibt? Puh, also das wäre für mich dann nichts. Und dieser Begriff: Ristretto - gibt es den wirklich?
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Danke, den nehme ich gerne. Nach dem Motto : Lieber nur einmal am Tag, aber dann ganz schön heftig. Ich als fast nur Teetrinkerin, kann kaum auf meinen Espresso am Vormittag verzichten. Aber so einen Ristretto nehm ich auch sehr sehr gerne.
    LG
    Rita

    AntwortenLöschen