myriam kreativ

myriam kreativ

Dienstag, 9. März 2010

Neugierig gefragt



Und hier sind sie wieder die neugierigen Fragen...

1.) Gibt es etwas wofür Du Dich schuldig fühlst? Was ist es?

2.) Du kannst ein Möbelstück in Deinem Heim austauschen und es ohne Rücksicht auf Kosten ersetzen. Welches tauscht Du? Gegen was?

3.) Du wirst Gaststar in Deiner Lieblings- Soap/Serie/Talkshow/Film. Welche(r) ist das? Und wer bist Du? Beschreibe Dich!

4.) Erfinde eine Frühstücksflocke!
Wie heißt sie? Wonach schmeckt sie?

5.) Du darfst einen Monat des Jahres auf 50 Tage ausdehnen... welcher ist es und warum?

Interessierte Grüße
Myriam

Kommentare:

  1. 1.) Gibt es etwas wofür Du Dich schuldig fühlst? Was ist es? ...Dinge immer wieder zu verschieben hat teilweise fatale Folgen...irgendwann kann es auch für immer zu spät sein!

    2.) Du kannst ein Möbelstück in Deinem Heim austauschen und es ohne Rücksicht auf Kosten ersetzen. Welches tauscht Du? Gegen was?
    Unseren Kühlschrank mit Eistruhe gegen einen großen EineSeite-nur-Kühlung-EineSeite-Eisschrank

    3.) Du wirst Gaststar in Deiner Lieblings- Soap/Serie/Talkshow/Film. Welche(r) ist das? Und wer bist Du? Beschreibe Dich! Ich bin der nächste Millionär bei Jauch!!

    4.) Erfinde eine Frühstücksflocke!
    Wie heißt sie? Wonach schmeckt sie?
    Nach Sahne, Mandeln, Leinsamen und Ei - also voll LCHFtauglich! Friedrich - die Frühstücksflocke (Karl der Käfer, Manni das Mammut - gute Gesellschaft...)

    5.) Du darfst einen Monat des Jahres auf 50 Tage ausdehnen... welcher ist es und warum?
    Der Juni - dann blühen meine Rosen, die Iris und die Rittersporn!!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Myriam,

    die Antworten auf die Fragen findest Du (und alle Neugierigen) wie immer im Blog.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Myriam-
    I am finally home and have missed you so---. I love how you encourage your readers to participate in your discussions. Here are a few of my answers- my favorite piece of furniture in my home is a dresser that belonged to my mother. Just seeing it still brings back memories. My favorite month - either May or October. The sky is always so beautiful in the early spring or fall. Thanks for the chance to think about beautiful things--

    Vicki

    AntwortenLöschen
  4. Zu Frage 5 hätte ich gerne den Dezember, weil ich die Weihnachtszeit total liebe ;o)

    AntwortenLöschen
  5. 1.) Aos schuldig versuche ich mich möglichst wenig zu fühlen, weder für Wäscheberge, noch schlechte Kindermanieren noch den Welthunger... ich glaube an die Unschuldsvermutung!

    2.) Den Kühlschrank. Gegen so ein Gigantoteil wie Bea (Rechts Kühli, links Gefrieri, mit Eiswürfelspender, Biofresh-Fach, Nifrostairgendwas und wenn man damit auch beamen kann wäre es mein perfektes Möbelstück grhöl) am liebsten sofort!

    3.)Ich musste so lachen über Beas Antwort "Der nächste Millionär bei Jauch" hihi. Ich wär dann Restesser bei Johann Lafer, oder Weintester bei Biolek, nett wär auch Onkel Charlie in Two and a half man mit Millionen UND Strandhaus in Malibu... hach ja, die Möglichkeiten wären unerschöpflich.

    4.)Na wie soll die wohl heißen Like-it-a-latte natürlich und wonach sie schmeckt, hmmmm? da muß ich mal scharf überlegen kicher nach Krokant, Latte und einem Hauch von Schokolade natürlich mit Sahne.

    5.)Es ist definitiv der August. Immer der wärmste Monat in Dunkeldeutschland, Sommer, Grillen, Biergarten, Eis - braun knackig barfuß ... muss ich noch mehr sagen?

    Relax-Grüße Myriam

    AntwortenLöschen