myriam kreativ

myriam kreativ

Mittwoch, 30. Juni 2010

Als Gott die Welt erschuf...



Huhu Ihr Lieben,
ne hab ich grad gelacht.... das muss ich doch gleich mit Euch teilen ...



Gott erschuf den Esel und sagte zu ihm: "Du bist ein Esel. Du wirst unentwegt von morgens bis abends arbeiten und schwere Sachen auf deinem Rücken tragen. Du wirst Gras fressen und wenig intelligent sein. Und Du wirst fünfzig Jahre leben." Darauf sagte der Esel: "Fünfzig Jahre so zu leben ist viel zu viel, gib' mir bitte nicht mehr als dreißig Jahre!" Und es war so.



Dann erschuf Gott den Hund und sagte zu ihm: "Du bist ein Hund. Du wirst über die Güter der Menschheit wachen und deren ergebenster Freund sein. Du wirst das essen, was der Mensch übrig lässt und 25 Jahre leben." Der Hund antwortete: "Gott, 25 Jahre so zu leben, ist zu viel. Bitte nicht mehr als zehn Jahre!" Und es war so.


Dann erschuf Gott den Affen und sagte zu ihm: "Du bist ein Affe. Du sollst von Baum zu Baum schwingen und dich verhalten wie ein Idiot. Du wirst lustig sein und so sollst du für zwanzig Jahre leben." Der Affe sprach: "Gott, zwanzig Jahre als Clown der Welt zu leben, ist zu viel. Bitte gib' mir nicht mehr als zehn Jahre." Und es war so.


Dann erschuf Gott den Mann und sagte zu Ihm: "Du bist ein Mann, das einzige rationale Lebewesen, das die Erde bewohnen wird. Du wirst deine Intelligenz nutzen, um dir die anderen Geschöpfe untertan zu machen. Du wirst die Erde beherrschen und für zwanzig Jahre leben!" Darauf sprach der Mann: "Gott, Mann zu sein für nur zwanzig Jahre ist nicht genug. Bitte gib mir die zwanzig Jahre, die der Esel ausschlug, die fünfzehn des Hundes und die zehn des Affen."

Und so sorgte Gott dafür, dass der Mann zwanzig Jahre als Mann lebt, dann heiratet und dreißig Jahre als Esel von morgens bis abends arbeitet und schwere Lasten trägt. Dann wird er Kinder haben und fünfzehn Jahre wie ein Hund leben, das Haus bewachen und das essen, was die Familie übrig lässt. Dann, im hohen Alter, lebt er zehn Jahre als Affe, verhält sich wie ein Idiot und amüsiert seine Enkelkinder. Und so ist es bis heute... gröhl, wälz an Erde vor lachen.

Nichternsthafte Schmunzelgrüße
Myriam

Kommentare:

  1. *kicher* viel wahres, witzig verpackt! ich frag mich nur in letzter zeit öfter, wo im www du dich rumtreibst, dass du solches zeugs findest ;O)
    wünsch dir einen schönen tag und noch viele momente, in denen du so herzlich lachen kannst!!
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. *Lach* - das muß ich gleich meinem Männe mailen...

    AntwortenLöschen
  3. Schnuckel,
    ich kann Dein Lachen förmlich hören ... lol.
    Werd ich nachher erstmal meinem GöGa zeigen.

    Ich knuddel-buzzel Dich und hoffe, Du findest ein bissel Zeit heute die Sonne zu genießen :O)

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Du bist einfach eine Ulknudel, liebe Myriam. Das war jetzt der Brüller in meiner - wie immer verspäteten - Mittagspause.

    Na denne

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Huhu nochmal! Dank Dir viel tausend Mal für Deinen netten Besuch - ich hoffe, Du hast Dir Schoki mitgenommen.
    Ganz viele Hoggeldibobbels for you. Achso, ich scrappe auch unheimlich gerne, hab nur leider wenig Zeit dafür. Bei Dir ist es richtig nett, ich schau jetzt regelmäßig vorbei.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    finde ich einfach genial. Danke für´s Schmunzeln dürfen.

    Gruß der René ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Ihr Lieben,
    ja, so isses kaffeegeile Ulknudel mit einem nicht zu brechenden Optimistenherzen und Humor in jeder Lebenslage , so isse halt, gell!
    Hoggeldibobbels hört sich gut an, die nehm ich immer gern kicher.
    Ach ja und ismiwurszt.... hast Du noch nix von dem Koffer voll Zeit gehört, der für all die Dinge Raum läßt die man eigentlich gerne machen würde, während man das tut was notwendig ist???? Wir suchen ihn auch schon alle verzweifelt.
    Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  8. .....suuuuuuuuuuuuuuuuuuupär,........ich hoffe es ist in Ordnung, dass ich es auch auf meinem Blog erwähnt habe, und dich verlinkt habe,...aber es ist einfach zuuuuu gut...LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    habe den Link gerade bei Ulrike gefunden. Nicht nur der Text ist genial, sondern auch die Fotos dazu.
    Danke, Du hast mich wirklich kräftig zum Lachen gebracht.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen