myriam kreativ

myriam kreativ

Freitag, 24. September 2010

Freitagsfüller und Wochenendgrüße



von scrap-impulse

1. Wenn ich könnte würde ich definitiv die notwendigen 24 Stunden die man täglich noch brauchen könnte erfinden... lach .

2. Immer noch Tomate Mozarello zum Sommerausklang ist zur Zeit mein Lieblingssnack .

3. Mein Leben wäre einfacher, wenn ich mir nicht ständig alles so zu Herzen nehmen würde .

4. Ein bißchen Meditation vor dem einschlafen ist eine schöne Art den Tag zu beenden.

5. Erste Eindrücke täuschen mich leider sehr oft .

6. Bei dem früher in jeder Zahnarztpraxis üblichen Grauselgeruch wird mir schlecht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Ente vom Thai , morgen habe ich diverse Packarbeiten geplant geplant und Sonntag möchte ich ausspannen und Seele baumeln lassen !

Und zuguterletzt möchte ich noch meinen heutigen Kalenderspruch mit Euch teilen, den ich sehr stimmig finde:

"Die Kinder finden im Nichts das Gesamte, die Erwachsenen finden im Gesamten das Nichts." Giacomo Leopardi

Ich wünsche Euch allen ein entspanntes, ausgewogenes Wochenende mit viel Zeit für all die Dinge die ihr gerne tut - viel Freude dabei!
Huggibuzzels Myriam

Kommentare:

  1. Herz-Schnuck,
    ich melde mich :O)
    Guts Nächtle und träum von Andalusien ;O)

    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Sodale Herzfee,
    da bin ich wieder :O)
    Im Moment war echt Stress angesagt, aber so langsam habe ich es im Griff. Ich hoffe, Du hattest ein feines Wochenende und hast wieder jede Menge Unsinn getrieben ... lol.

    Ich drückel Dich gaaanz feeeeessste!

    AntwortenLöschen
  3. Hey Latte-Fee,
    Dumusst was neues Posten, sonst füll ich die Kommentarbox hier noch ganz allein *zwinker*.
    Hab gerade was in Netz gesehen und gedacht, das wär was für Dich. Schau mal:

    Putensteaks und Mozzarella mit Kaffee - Oliven - Sirup (2 Port.)
    150 g Oliven, grüne mit Stein
    170 g Balsamico, dunkler
    80 g Rohrzucker,brauner
    85 ml Espresso,starker
    1 Stange Zimt
    2 EL Olivenöl
    2 Pck. Mozzarella, (Büffelmozzarella), à 125 g
    4 dünne Putenschnitzel
    3 EL Mehl
    Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
    2 EL Butter
    ½ Bund Basilikum

    Die Oliven ringsherum einritzen. Den Balsamessig mit Zucker, Espresso und der Zimtstange bei starker Hitze ca. 10 Minuten reduzieren lassen. Danach den Topf vom Herd ziehen und eine Prise Salz, die Oliven und 1 EL Öl unterrühren.

    Den Mozzarella in Scheibchen schneiden oder zerrupfen.

    Die Putenschnitzel kalt abwaschen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Zwischen zwei Klarsichtfolien legen und vorsichtig ganz flach streichen. Mehl, Salz und Pfeffer vermischen und das Fleisch darin wenden, das überschüssige Mehl abklopfen. 1 EL Öl und Butter in der Pfanne erhitzen und die Schnitzel in 2-3 Minuten von jeder Seite hellbraun braten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit der Hälfte des Sirups den Bratsatz ablösen.

    Fleisch und Mozzarella auf je eine Tellerhälfte geben. Den Sirup mit dem Bratsatz über das Fleisch träufeln und den anderen Sirup über den Mozzarella. Basilikumblättchen waschen, trocknen, etwas zerrupfen und darüber streuen.

    Dazu passt Fladenbrot und ein frischer grüner Salat.


    Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten


    Also wann ist Schmackofatz fertisch???
    Sicherheitshalber mal ich mich mal direkt auf die Socken, Zubereitung dauert ja nicht lang ...lol.

    Knuddels Iris

    AntwortenLöschen