myriam kreativ

myriam kreativ

Freitag, 29. Januar 2010

Nur ein Wort ... das dritte: Eleganz

Huhu Ihr Lieben,
und es gibt das dritte Wort "Eleganz". Und hier meine Beiträge...

Audrey, Audrey und immer wieder Audrey...



die wundervollen Decken der Alhambra in Andalusien



auf alle Fälle das Burj Al Arab



die Golden Gate Bridge



immer wieder ein Strauss roter Rosen



immer wieder ein edel gedeckter Tisch



diese winzigen Wunder Gottes die die Indonesier "fliegende Diamanten" nennen...



danke Michael für das wunderschöne Foto.

Paulas Bilder von eleganten Callas



und immer wieder Primaballerinen



Oder wie seht ihr das?
Elegante Grüsse Myriam

Freitags-Füller


von scrap-impulse

1. Wenn ich nach links schaue, sehe ich einen tief verschneiten Garten .

2. Jeder Raum der auf den Garten blickt ist der Raum mit der besten Aussicht in meinem Haus.

3. Man kann sagen was man will, aber ich hab jetzt die Nase gestrichen voll von Winter!

4. Eine Tüte süsse Schätzchen für mein Töchterlein ist das letzte was ich gekauft habe.

5. Wenn es so kalt ist wie jetzt, wünsche ich mir aus tiefstem Herzen in Hawai zu leben.

6. Die Rücksichtslosigkeit der Menschen nimmt stetig zu, das denke ich immer öfter.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf faulenzen und nicht zu spät in die Falle gehen, morgen habe ich Großeinkauf üäääääh geplant und Sonntag möchte ich mit den Kids spielen, große Blogrunde machen und mir was Schönes fürs Frühlingswichteln überlegen !

Donnerstag, 28. Januar 2010

Bei dem Wetter jagt man doch keinen Hund vor die Tür


Huhu Ihr Lieben,

... und Katzen denken erst gar nicht dran! Und weil Annette Recht hat, die Welt ist viel zu weiß, mach ichs jetzt wie die Katz bunt und gemütlich. Kuschelsocken an, Muffins mit Smarties essen, einen kniiiiietschroten Tee trinken, danach vielleicht ein Farbbad in türkis und dann ab auf die Couch. Anlauf, spring, fläz.... legt Euch dazu!
Gemütliche farbenfrohe Grüsse Myriam

Drei am Donnerstag



Bei der Krümelmonster AG mache ich künftig sehr gerne bei den "Drei am Donnerstag" mit - ich liiiiiiebe sowas, vielen Dank dafür Kirstin.

1 . Wonach riecht deine Kindheit?
Nach Eierpfannkuchen und Karamel und Kirmes (Angel von T. Mugler verkörpert es genau)

2. Was findest du an dir selbst banal?
Meine Vorliebe für sinnfreie, nicht bildende amerikanische Fernsehserien - gröhl!
Definition von banal: (abwert. ≈ trivial) so, dass es oberflächlich ist und keine wichtigen Inhalte vermittelt. Na das paßt doch auf fast alle, oder?

3. Welcher Tag der Woche ist dir der liebste?
Freitag. Thank god, its friday! Das ganze Wochenende liegt unverbraucht und wonneverheißend vor einem ... einfach supergut.

Vorfreudige, banale Karamellgrüße
Myriam

Mittwoch, 27. Januar 2010

Unglaublich - das asiatische Transportwesen



Huhu Ihr Lieben,
ich pruste noch immer in meine Latte... denn eben hab ich mir das angeguckt und was soll ich sagen ... it made my day lol




Boah, die Jungs will ich mal beim Umzug sehen,,,, prust, röchel! In diesem Sinne immer schön fröhlich bleiben
Myriam

Dienstag, 26. Januar 2010

Ein Moment zum entspannen...

Huhu Ihr Lieben,
Tassen hoch, zurücklegen, einfach ein bißchen genießen... entspannte Woche




Relax-Grüße Myriam

Montag, 25. Januar 2010

Briefmarkenanfeuchtautomat

Huhu Ihr Lieben,
als ich eben diese Postkarte sah, mußte ich einfach lachen... und sie mußte natürlich mit heim. Damit auch Euch an diesem tristen grauen Tag ein Lächeln entlocket wird, teile ich sie gern mit Euch...



Hmmm, leider war keins meiner Kinder bereit sich bei eventuellen größeren Befeuchtungsaktionen zur Verfügung zu stellen lächel...

Feuchte Grüße Myriam

Samstag, 23. Januar 2010

Tolles Kochen mit Herz Candie bei Angie



Huhu Ihr Lieben,
diese supertolle Schürze kann man noch bis 30.01. beim Blog-Candie
bei der lieben Angie ergattern. Da bin ich gleich mit Anlauf in den Lostopf gehüpft, denn dieses herzige Teilchen würde sich in meiner Küche sehr gut machen. Also liebe Glücksfee, sei mir hold.
Erwartungsfrohe Grüße Myriam

Freitag, 22. Januar 2010

Samtstimme zum Wochenende



Huhu Ihr Lieben,

ich machs jetzt wie die Katze, nehm mir das auf die Ohren



und strecke alle Viere von mir. Ich wünsch allen ein tolles, erholsames, stressfreies Wochenende
Huggibuzzels Myriam

Freitags-Füller


von scrap-impulse

1. Gestern abend war ich wirklich richtig im Eimer, den ganzen Tag rumgehetzt, geschleppt, geputzt, und dann auf der Couch niedergesunken

2.Ich hoffe es bringt viel Positives und Erfreuliches zur Abwechslung dieses Jahr.

3. Das lustigste zur Zeit finde ich "Two and a half man" - voll Klischees und trotzdem zum schreien komisch... .

4.In die Karibik oder, wo soll es denn jetzt hingehen?

5. Ich sage hüh , und er sagt hott.

6. Das innere Gleichgewicht ist lebensnotwendig , und wir müssen es irgendwie finden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Beine hoch, TV an, keinen Finger mehr rühren , morgen habe ich große Blogrunde, und dies und das geplant und Sonntag möchte ich mit den Kids Wii spielen!

Vorfreudige Grüße Myriam

Donnerstag, 21. Januar 2010

Weltknuddeltag bei Annette



Huhu Ihr Lieben,
durch die liebe Annette habe ich erfahren daß heute Weltknuddeltag ist lol und man sollte ein Liebknuddelbild zeigen, dies hier ist meins - also fühlt Euch alle geknuddelt, geknoootscht, gehuggibuzzelt und tut dasselbe - es wird sowieso viel zu wenig geknuddelt - bärige Bussis von
Myriam

Drei am Donnerstag



Bei der Krümelmonster AG mache ich künftig sehr gerne bei den "Drei am Donnerstag" mit - ich liiiiiiebe sowas, vielen Dank dafür Kirstin.

1 . Dein Heimatland für immer oder nie verlassen – wofür entscheidest du dich?

Also wenn die Frage so absolut gestellt ist dann würde ich Deutschland lieber für immer als nie verlassen lol. D. h. wenn ich entscheiden muss, dann lieber Amerika oder Spanien. Auf ausgedehnte Besuche käme ich natürlich gern. Aber später möchte ich auf alle Fälle mal woanders leben.

2. Wenn du Kreide wärst, welche Farbe hättest du dann?

Ich wäre knietschpink!

3. Hast du den schönsten Tag deines Lebens bereits hinter oder noch vor dir?

Ich hoffe natürlich noch vor mir, man ist ja Optimist.

Reiselustige, bunte, optimistische Grüße Myriam

Mittwoch, 20. Januar 2010

Neugierig gefragt



Huhu Ihr Lieben,

da sind sie wieder die neugierigen Fragen...

1. Wie sieht Dein Wohnzimmer aus?

2. Welche drei Dinge, nimmst Du auf eine einsame Insel unbedingt mit?

3. Nenne Deine 3 Lieblings-Filme.... ja ich weiß, es sind immer mehr lol!

4. Was hängt an Deiner Kühlschranktür?

5. Hälst Du Dich für sehr gefühlsbetont? Welches sind Deine drei häufigsten Gefühle?

6. Was bedeutet der Monat Januar für Dich?

Gespannte Grüße Myriam

Dienstag, 19. Januar 2010

Vorsicht vor Muscheln und Fischen...

Huhu Ihr Lieben,

beides kann gefährlich werden lol.



Ich denke beim nächsten Teller Muscheln muss man kräftig lachen. Viel Spass und guten Appetit.
Unterwassergrüsse von Myriam

Montag, 18. Januar 2010

Nur ein Wort das zweite Bravour

Bravour, Kühnheit, bewiesener Mut, auch schwungvoll...

Das sind meine Beiträge



haben m. E. Bravour unter Beweis gestellt... genau wie die Menschen die den Mond betreten haben



doch auch das Kudu im Angesicht der unendlichen Wüste scheint mir kühn



Hut ab auch vor der berühmten Wingwalking Lady



und Wellenreiten ist für mich absolut bewiesener Mut!



Ich hoffe sie haben Euch gefallen... wer selber dazu einen oder zwei Gedanken, Ideen, Bilder, etc. hat, der mache mit bei "Nur ein Wort"!

Kühne Grüße Myriam

Sonntag, 17. Januar 2010

Kreative Werke

Huhu meine Lieben,
da ich heute ja fest eingeplant hatte mal wieder ausgiebig zu scrappen, mich weit vom Computer ferngehalten habe und auch meiner Hausarbeit schnöde den Rücken gekehrt, habe ich tatsächlich mal wieder ein paar kreative Ideen umsetzen können...
Als erstes mal ein Doppellayout zum Thema Jungs (o-Ton Josh: Mama bitte nicht son krass peinliches Babyzeug). Er war mit dem Ergebnis hochzufrieden!










Hinter dem Teddy Streifen, den man umdrehen kann, kann er noch einige Gedanken festhalten, die nicht für jeden bestimmt sind und muß jetzt nur noch seine Bilder zufügen.

Alyssa ist nächste Woche auf einem Geburtstag eingeladen und hat sich als Geschenk für Ihre Freundin folgendes Doppellayout "bestellt"






an den bunten Bändern sind kleine Tags mit Wünschen für das Geburstagskind befestigt, und so können auf diesem Layout ein paar Schnappschüsse, die Geschnke, die Gäste festgehalten werden... mal schauen wie es ankommt.




Ja und dann kam der GG und meinte also irgendwie sei das ja superunfair, niiiiie oder jedenfalls viel zu wenig bekäme er mal ein männliches Layout, wo er dann Männerbilder??? verewigen könne.... und weitergescrappt und es kam das heraus







Das Ergebnis wurde auch sehr wohlwollend entgegengenommen und sofort verschleppt lol.

Und dann klingelte das Telefon und eine meiner Jacquies teilte mir mit, daß das Baby einer Freundin vor 15 Minuten das Licht der Welt erblickt hat, ein kleines Mädchen Evangeline - wow was ein Name und ob ich nicht für morgen Krankenhaus Baby gucken und so mal schnell ein schönes Layout zur Erinnerung machen kann... und das dürft ihr hier bewundern



auf den cremefarbenen Tags die das Wort BABY ergeben können Größe, Gewicht festgehalten oder z. B. ein Löckchen geklegt werden




unter dem Storch liegt alte Spitze die dem Ganzen finde ich so den richtig nostalgischen Touch gibt, ich hoffe es gefällt...






Ach ja, die liebe Rostrose wollte doch gern mal ein Babyfoto von meinereiner sehen, das fiel mir auch gerade in die Hände und paßt doch zum Thema...




Ja, und jetzt hab ich ja doch einiges geschafft und fühle mich richtig kreativ. So sollt es doch sein.
Und jetzt krieg ich langsam ein Hüngerchen ... öh 16.00 Uhr??? Also ab an die Kochtöpfe duckwundwech bis denn
Hochmotivierte Grüße Myriam

Auf eine Latte...


Huhu Ihr Lieben,

ich werde jetzt gemütlich auf eine Latte bei Euch vorbeikommen... und mal schaun was ihr so schönes getan habt.
Und hierüber habe ich mich gerade köstlich amüsiert...



Ja, ja, so kann es gehen mit den Fellnasen!
Immer noch lachende Grüße Myriam

Freitag, 15. Januar 2010

Saugemütlich

Huhu Ihr Lieben,

das landete eben in meiner e-Mail und ich möchte es gerne an alle weitergeben.
Wir wünschen ein saugemütliches Wochenende lol


Freitags-Füller


von scrap-impulse

Thank god it`s Friday!!!!!!!!!


1. Mensch, ich bin so müüüüüüüüüüde, das wird doch nicht wohl schon bei 15 cm Schnee die Frühjahrsmüdigkeit sein lol .

2. Ein aktives, interessantes Leben braucht für mich Veränderungen, große und kleine.

3. Während alle anderen heute frühstücken durftenhabe ich gestärkt mit einem Glas Leitungswasser beim Onkel Doc einen Komplett-Check durchleiden müssen.

4. Ich hasse Ignoranz, und das ist kein Witz !

5. Jetzt wäre ich gerne auf einem 4-wöchtigen Karibikurlaub.

6. Der Computer ist mein Lieblingsspielzeug.

7. Was das Wochenende angeht,heute Abend freue ich mich auf Emergency Room , morgen habe ich scrappen und Scrapzimmer aufräumen geplant und Sonntag möchte ich mit der family spielen, kaffeetrinken, kuscheln, couchpotaten und lauter solche netten Sachen tun!

Ich wünsche Euch allen ein wunderfeines Wochenende. Und da ich im Wartezimmer heute ein Weisheit von Johnny Depp (gröhl welches Wortspiel) gelesen habe die besagt, daß die Assicht aufs Meer unser Leben verlängert könnt ihr ja mit Eurem Tässchen Latte, Tee, Kaffee, Iris Coffe, Kakao oder was sonst auch immer hierbei ein bißchen chillen.



Entspannte Grüße Myriam

Mittwoch, 13. Januar 2010

Test: Wie erfährst Du ob Du total lesesüchtig bist?



Wieder einmal so ein Wahnsinns-WWW-Fund, den ich jetzt schon bei einigen las und auch gern mitmachen möchte... aus gegebenem Anlaß (150 in Worten einhundertfünfzig Bücherkisten beim Umzug lol - GG war nicht zurückhaltend mit sarkastischen Kommentaren wie "Soll ich die neben Deinen Jungbrunnen stellen, denn um das ganze Zeug zu lesen mußt Du ja 650 werden...)

Jede Frage die Du mit "Ja" beantwortest gibt einen Punkt...also los und viel Spass - aber nicht mogeln Leute!

1. Du hast deinen eigenen Sachbearbeiter bei Amazon!

2. Deine Kreditkartenabrechnungen werden per Büchersendung verschickt! Hab Gott sei Dank keine lol

3. Du kaufst Teil 3 einer Serie und noch bevor du angefangen hast zu lesen, freust du dich auf Teil 4!

4. Du teilst das Jahr nicht in Frühjahr Sommer Herbst und Winter auf, sondern Neuerscheinungen Frühjahr und Neuerscheinungen Herbst!

5. Die vielen Mails in deiner Mailbox sind keine Spams sondern die Lieferauskünfte deines Online-Buchhändlers!

6. Deinen Buchhändler wählst du danach aus, wie weit es bis zum nächsten Parkhaus ist, damit du nicht so weit so schwer tragen musst! Nööööö - der liefert für Stammkunden auch ins Haus... wälz an Erde vor lachen

7. Dein Stapel ungelesener Bücher ähnelt in Höhe und Ausrichtung dem Schiefen Turm von Pisa! Welcher Stapel????

8. Du ärgerst dich im Mai, wenn ein im Oktober erscheinendes Buch noch nicht in der Datenbank deines Online-Buchhändlers zum Vorbestellen aufgeführt ist.

9. Die Familienmitglieder deiner Serienhelden sind dir geläufiger als deine eigenen Cousins und Cousinen!

10. Dein Postbote hasst dich!

11. Deine Familie erkennt dich ohne Buch vor dem Gesicht nicht mehr!
Naja, sie erkennen mich schon noch, haben ja Übung darun :-P

12. Du freust dich über ein schlechtes TV-Programm, denn es verschafft dir mehr Zeit zum Lesen!

13. Du überbietest dich im Eifer des Gefechts bei eBay selber!

14. Die Leihbücherei deines Heimatortes kann nur aufgrund deiner Buchspenden existieren!

15. Du verbringst alle Wochenenden im Baumarkt, um dir neue Regalbretter zuschneiden zu lassen!

16. Wenn dein SUB auf unter 5 sinkt, steigt dein Puls auf 180!
Auf 5? Wenn ich mich recht entsinne war das gewiss bevor ich 6 wurde und richtig schnell lesen konnte, ha ha.

17. Man nennt dich auch den ‚Schrecken der Flohmärkte'!

18. Dein Vermieter kündigt dir, weil die Statik des Hauses nicht für deine Buchmengen ausgerichtet ist. Höhe, geht nicht meins, meins, meins - und die Bank hat keine Statiker, gröhl.

19. An Sonn- und Feiertagen bestellst du entweder online oder gehst an den Hauptbahnhof, um dir Suchtstoff zu beschaffen! Kann mir in 100 Jahren nicht passieren

20. Wenn du in den Urlaub fährst, dann hast die Klamotten im Handgepäck und der Koffer ist voller Bücher! Klar, macht das irgendwer anders?

21. Du Deine Bücher grundsätzlich mit Schutzfolien versiehst, damit sie beim (sowieso schon vorsichtigen) Lesen nicht leiden. Nee, ich bin ja nicht penibel sondern lesesüchtig!

22. Du bereits Freundschaften gekündigt hast, weil Du ausgeliehene Bücher beschädigt zurückbekommen hast.

23. Du heimlich in der Buchhandlung an den neuen Büchern riechst und Dich dabei verstohlen umsiehst. Brauch ich nicht, die bieten mir immer gleich ein Käffchen an...

24. Du Menschen, die die letzte Seite eines Buches zuerst lesen, für nicht gesellschaftsfähig hältst. Ja! Stimmt!

25. Jedes Buch behältst, obwohl es Dir überhaupt nicht gefallen hat oder Du es nie lesen wirst.

26. Du das Gefühl hast, einen guten Freund verloren zu haben, sobald Du ein gutes Buch beendet hast. Nööö, ich finde schnell neue Freunde, ha ha.

27. Du niemals das Haus ohne Buch verlässt.
Nur im Katastrophen-Ausnahmesituationen...

28. Du Dich über Bücher ärgerst, die Dir nicht gefallen, Du sie aber trotzdem zuende liest.

29. Du Grundsätzlich für jedes Buch ein neues Lesezeichen verwendest.

30. Du anstatt vor das Aquarium vor Dein Bücherregal sitzt.

31. Du als ansonsten friedliebender Mensch Mordgedanken bei schlampigen Übersetzungen oder Grammatik- und Rechtschreibfehlern hegst.

32. Du zwar den neuesten Schauspielgott oder die hipste Sängerin nicht kennst aber weißt wer Elke Heidenreich oder Marcel Reich-Ranitzki sind. So hab ich das noch nie gesehen...

33. Du Dich über Dein neues Auto nur deshalb freust, weil Du nun auch die schweren Hardcover mit Dir herumschleppen kannst. Dafür brauch ein kein Auto - Schätzing der Schwarm 1... Seiten nach USA geschleppt, am Strand gelesen - grusel - und wieder zurückgeschleppt um es gleich nochmal zu lesen - therapieverdächtig! Kreisch

34. Du Dir nicht vorstellen kannst, wie man in der Supermarktwarteschlange NICHT lesen kann. Was soll man da denn sonst machen und wofür liegen die Zeitschriften da??? Wie die kann man kaufen?

35. Du Dir zu allen Feiertagen nur Bücher wünscht, obwohl Du mindestens zwei Leben bräuchtest, um Deinen derzeitigen SUB auch nur annähernd abbauen zu können.
Zwei Leben hunderte - röchelnd an der Erde lieg

36. Du Dir ein ausgeliehenes Buch, das Dir gut gefallen hat, nach dem Lesen kaufst, (obwohl Du noch nie ein Buch zweimal gelesen hast.)

37. Du nach jedem Kapitel die durchschnittliche Seitenanzahl je Kapitel berechnest

38. Du unter allen Umständen ein neues Buch beginnen musst, nachdem Du das letzte fertig gelesen hast und Du dafür auch mitternächtliche Klettertouren im Nachthemd aufs Bücherregal auf Dich nimmst. Wie jetzt - ich lese immer mindestens drei gleichzeitig - bin ja eine vielschichtige Frau, japs

39. Du denkst, dass Du krank bist, wenn Du in einer Buchhandlung mal nichts kaufst.
Ich bin fast nie krank!

40. Deine Umgebung völlig schockiert darauf reagiert, dich ohne Buch anzutreffen.

42. Wenn du das Buch auch aufs Klo mit nimmst und liest
Nöh, da liegt ein eigenes....

43. Du andauern rufst: "Oh! Eine Buchhandlung!"
*lach* Schatzi kann ein Liedchen singen von

44. Du ständig über kreative Möglichkeiten nachsinnst, Deine wachsenden Bücherstapel unterzubringen. GG hat anbauen vorgeschlagen oder Bücherei eröffnen - ha das sind doch Berufsaussichten!

45. Du diverse Listen -incl. Sub - führst bzw. Dateien anlegst, um den Überblick über die Bücher zu behalten
Näh, das Genie beherrscht das Chaos, und das Haus verliert nix! (Wahrscheinlich daher u. a. mein Biografietitel bei neugierig gefragt gröhl)

Mehr als 10 Treffer: akut lesesüchtig
Mehr als 20 Treffer: fortgeschrittenes Stadium
Mehr als 30 Treffer: nicht mehr therapierbar.

29 Punkte - wow da hab ich ja nochmal Glück gehabt! Dann werd ich jetzt wohl mal ein neues Buch anfangen - wälz an Erde vor lachen

Fortgeschrittene lesesüchtige Grüße
Myriam

Cecina - ja bitte bloß welches???

Huhu Ihr Lieben,

also da hat doch jemand nicht nur beim Teestündchen mitgemacht sonder mir auch noch eine Rätselfrage gestellt, ja gibt`s denn so was lol? Die ich natürlich spontan sofort beantworten wollte mit kenn ich weiß ich so siehts aus:



superlecker, andalusische Spezialität aus Lèon, luftgetrocknetes Rindfleisch zum niederknien...

dachte ich so bei mir, frag mal Tante Google die ist wie Zentrale bei Ützwurst aus Taxi Sharia und weiß alles und finde ......



Cecina mare - auch nicht schlecht...

nächster Eintrag: Cecina Talebene



boaaah, dat wird ja immer besser,
aber ich denke, gemeint war die vegetarische Variante der spanischen Farinata die in der Toskana genauer gesagt in der Provinz Livorno Cecina genannt wird und so lekcer aussieht:



Wie ihr wollt auch noch eine und ein Rezept dazu?
Aber gerne doch:

Cecina ist ein Pfannkuchen aus Kichererbsenteig und ist bekannter unter dem Namen Farinata. Ursprünglich kommt der Pfannkuchen aus Genua. Angeblich schmeckt die Cecina/Farinate nur aus dem Holzofen, in dem der Fladen in speziellen flachen Backblechen bei hoher Temperatur gebacken wird. Wenn der Pfannkuchen schön gelb und gut gebräunt ist, wird er sofort heiß gegessen, weil er hart wird, wenn man ihn aufwärmt.

Zutaten für 4 Personen.
400 g Kichererbsenmehl
3 oder 4 Löffeln kaltgepressten Olivenöl (extra vergine)
1,5 l Wasser
Salz und Pfeffer
Das Kichererbsenmehl in eine Schüssel geben, und eine Mulde in das Mehl drücken. Das Wasser langsam in die Mitte hineingießen, sorgfältig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Ein Vorgang den man sorgfältig durchführt, bis man einen homogenen, recht dünnen Teig hat, der leicht am Löffel anklebt und einen Film bildet. Mit Salz abschmecken, umrühren und die ganze Nacht ruhen lassen. Am Morgen mit einem Schaumlöffel den Schaum abschöpfen, der an der Oberfläche sich gebildet hat. Eine ziemlich breite Ofenform (möglichst aus Kupfer) mit Öl einfetten, den flüssigen Teig hineingießen (nicht höher als 6-7 mm) und kontrollieren, dass das Öl die Oberfläche leicht bedeckt. Im Ofen zirka eine halbe Stunde backen und herausnehmen, wenn die Oberseite goldbraun und etwas knusprig ist. Im Augenblick des Servierens etwas frisch gemahlenen Pfeffer darauf geben.
Gläschen Vino dabei




Bon apetito!
Genießerische Grüße Myriam

Dienstag, 12. Januar 2010

BAR - Buch auf Reisen

Huhu Ihr Lieben,
also heute will ich mal einen BAR losschicken und zwar den hier:



mein gerade ausgelesenes und wirklich superspannendes Buch ist "Grabkammer" von Tess Gerritsen" welches jeden Thriller-Fan begeistern wird.

Eine ägyptische Mumie, die keine ist, ein Schrumpfkopf und eine Moorleiche im Kofferraum einer jungen Archäologin lassen Detective Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles, Gerichtsmedizinerin in ein teufliches Gespinst aus alten Familiengeheimnissen eintauchen und die Spur einer tödlichen Bestie verfolgen....

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Definitiv etwas für Fans von CSI, Karen Slaughter, Simon Becket u. ä. Der Knaller, nix für Angsthasen, lol

Wer hätte es gerne und was habt ihr zu bieten????

Gruselige Grüße Myriam