myriam kreativ

myriam kreativ

Dienstag, 20. März 2012

"Blogg Dein Buch" - Tolle Aktion für alle Lesebegeisterten



Huhu Ihr Lieben,

eine wie ich finde geniale Aktion, die ich bei facebook gefunden habe ist "Blog Dein Buch". Du kannst in tollen neuen Büchern stöbern und Dich sozusagen für eines "bewerben". D. h. wenn dem Verlag Dein Blog gefällt, schickt er Dir ein kostenloses Leseexemplar, welches Du dann rezensierst und Dein Fazit bloogst, so daß andere Schmökerfreunde und Bücherstreichler bestenfalls gleich viele neue Anregungen für zukünftiges Lesefutter bekommen.

Der Verlag "Nagel&Kimche" hat sich bei meiner Bewerbung um das Buch "Montagsmenschen" von Milena Moser für mich entschieden, was mich unheimlich freut, da ich die Autorin bereits kenne und eigentlich jedes ihrer Bücher liebe.... vielen Dank also nochmals für das Überlassen des Buches
an den Verlag.

Und hier könnt ihr das Schätzchen bestellen



Und bevor ihr losschmökert als Appetithäppchen sozusagen hier meine Rezension:

"Wie in allen Büchern von Milena Moser findet glaube ich jede/r Leser/in etwas für sich, da die Autorin außerordentlich vielschichtig schreibt und immer mit pointierter Ironie sozusagen "den Daumen auf den Punkt legt". Sie kann Situationen sehr einfühlsam beschreiben und mit leisem Sarkasmus Begenheiten aus dem Leben von jedermann erzählen.

Die Yogagruppe, die sich immer montags im "Studio am Wasser" bei Kursleiterin Nevada einfindet, besteht aus sehr unterschiedlichen Menschen mit sehr unterschiedlichen Erwartungen. Während es einigen lediglich um Sehen und Gesehen-Werden geht, kämpfen die anderen mit vielschichtigen Unzulänglichkeiten, die sie hoffen durch oder mit Yoga in den Griff zu bekommen. Eine Schülerin versucht durch die klare Struktur Halt und Schutz zu finden da ihr Leben ihr stetig entgleitet und sie das Gefühl hat, dem totalen Chaos hilflos ausgeliefert zu sein. Bei den anderen ist in ihrer jeweiligen Lebensphase der Wunsch nach körperlichem Ausgleich zum stressigen Job,der dringende Wunsch nach einer "gestohlenen" Stunde Entspannung oder einer spirituellen Erfahrung im Vordergrund. Alle sind jedoch in dieser Stunde auf der Suche nach einer Erfahrung die in irgendeiner Weise einen Impuls erbringen soll, ihr Leben sozusagen "wieder auf den Punkt bringt".

Nevada betrachtet Yoga als ganzheitlichen Ansatz Körper und Geist in harmonischen Einklang zu bringen und lebt und handelt auch danach....als sie eine sehr bedrohliche medizinische Diagnose erhält. Faszinierend beschreibt das Buch wie sie trotzdem zielstrebig weiter ihren Kurs hält, sich nicht unterkriegen läßt und an einer Krise wächst anstatt sich fallenzulassen und aufzugeben.
Wie Milena Moser es außerdem noch schafft in diese schon an sich sehr dichte Handlung auch noch die Schüler mit diversen Alltagsproblemen (in denen sich ein jeder ein bißchen wiederfinden kann), Beziehungsdifferenzen, eine Liebesgeschichte, Familiendramen und einen Krimi einuzflechten ist wirklich unglaublich und absolut faszinierend. Dabei bleibt sie bei allem sehr lebensnah, nachvollziehbar und authentisch.

Ein von der ersten bis zur letzten Seite stimmiges Buch, von dem ich nur eines sehr bedauernd sagen kann.... es ist LEIDER zu Ende, und ich bin sicher ich werde es in einigen Jahren wieder lesen!"

Neugierig geworden? Also dann ran ans Buch es lohnt sich, versprochen!

Entspannte, sonnenverwöhnte
Huggibuzzels
Myriam

Kommentare:

  1. Hallo Myri,

    erstmal gratuliere ich zum Auserwählt sein :o)

    Ja, das Gefühl kenn ich gut, wenn ein Buch zuende ist und man aber so gerne noch weiter gelesen hätte... da kann ich dir nur wünschen, dass dein Lesestoff nie ausgeht.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebstige Lattefee, da klingt gleich zweierlei interessant - erstens das Moser-Buch, zweitens die Aktion! Danke für deine (tolle) Rezension und fürs Vorstellen von "Blogg dein Buch"!
    Ich lass dir frühlingsweiche Rostrosenküschelbüschelchen da! Alles Liebe, Traude
    ☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼☼
    ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓ

    AntwortenLöschen