myriam kreativ

myriam kreativ

Freitag, 29. Juni 2012

Challenge "Leselust 2012" Monat Juni - Lesefutter tauschen - erwünscht!!!

Huhu Ihr Lieben, und im aktuellen Monat Juni habe ich folgende Schätzchen vom "Stapel unterledigter Bücher - kurz SuB" -  abgearbeitet::

Anne Marie Forrest "Magic to go"
 Rosie, Dana und Caroline schweben auf Wolke sieben und haben plötzlich eine geniale Geschäftsidee ... sie eröffnen ein Geschäft für Liebestränke. Ob mittelalterlicher Myrtenzuauber, leidenschaftliche Liebe verheißende Zaubertränke oder beglückende Vanilleextrakte.... "Magic to go" hat für jeden das passende Elixier parat. Witzig, flott geschrieben.


M onika Peetz "Sieben Tage ohne" - die Fortsetzung ihres Romans die Dienstagsfrauen... wieder einmal absolut genial geschrieben nimmt sie sich diesmal das Thema "Fastenwochenende" vor - zur körperlichen wie innerlichen Reinigung - kurios, charmant und wie immer völlig chaotisch bricht das "Freundinnengespann" diesmal zum fasten auf. Ruckzuck durchzulesen mit kräftigen Lachern zwischendrin

Carrie Vaughn "Stunde der Werwölfe" - 1. Band einer urban Fantasyreihe der besonderen Art. Kitty ist Werwölfin und gleichzeitig die neue Radiomoderatorin des Ungewöhnlichen ...ihr Thema zur Geisterstunde sind Vampire, Hexen, Werwesen und deren Probleme. Sie greift Themen der etwas ungewöhnlicheren Art auf und gerät dabei in einen Strudel der Ereignisse.... absolut witzig geschrieben... ich freu mich schon auf den zweiten Band.

"Der weiße Garten" von Rosemary Harris - 1. Band einer bekannten amerikanischen Garten-Mystery-Reihe.
Amerikanisches Kleinstadtidyll - Paula, die die Nase von der Großstadt und deren Tücken voll hat, eröffnet im beschaulichen Springfield, Conneticut eine kleine Gartenbaufirma namens "ph-Wert". Während sie mit Verve und Können versucht diese ans laufen zu bringen, stolpert sie in ihre erste Mordermittlung ... witzig, rasant und eine sehr nette Krimiidee.

"Ein Prinz für die Köchin" von Muriel Zagha
Imogen Peach ist Köchin mit Leib und Seele - und das in einer völlig kunstfixierten Familie. In diese paßt sie hinein wie die Faust aufs Auge, weshalb ihre mütterliche Freundin beschließt, daß es für Imogen Zeit ist Pflichten und Familie zu entkommen... und das nicht nur halbherzig sondern gleich nach Frankreich.... denn wo versteht man mehr von exzellenter Küche und dem richtigen Lebensgefühl.... wunderschöne Sommerkomödie mit erhöhtem Gute-Laune-Faktor.

"Keine Verdachtsmomente"  von Helen und Morna Mulgray  - der definitive Lesetipps für alle Katzenfans!!!

Undercover Lady Detective DJ Smith ermittelt für die Zoll- und Finanzbehöre Schottlands mit unermüdlicher Unterstützung durch ihre congeniale Spürkatze Gorgonzola. In den schottischen Highlands sind sie hinter Drogenschmugglern im großen Stil her und lassen sich auch von schweren Jungs und katzenhassenden Hotelbesitzerinnen nicht abhalten.... spannend, witzig und unbedingt empfehlenswert!!!

"Das Böse" - Alex Kava


 Als ein gefürchteter Serien-Killer, der es auf kleine Jungen abgesehen hatte, endlich hingerichtet wird, atmet Amerika auf. Bis in einer kleinen Stadt plötzlich wieder ein Junge tot aufgefunden wird, nach exakt denselben Mustern getötet wie es der hingerichtete Mörder bevorzugte. FBI-Profilerin Maggie O`Dell wird zu den Ermittlungen hinzugezogen und schlittert damit in einen Abgrund dunkler Ereignisse. Atemberaubend spannend

Einen echten Favoriten habe ich eisen Monat gar nicht, da mit alle Bücher extrem gut gefallen haben. Von superspannend bis unheimlich witzig war alles queerbeet dabei, so daß ich Euch nur raten kann, packt diese Bücher - oder Euer liebstes davon - unbedingt ins Urlaubsgepäck!!!

Und das Beste dabei..... wer jetzt Lust bekommen hat, der kann sich jedes der Bücher hier ertauschen und sich danach ins Lesevergnügen zu stürzen. Macht mir einfach ein Angebot, ich lese so ziemlich alles querbeet!

Sonnenstrahle-Huggibuzzels
Myriam

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen