myriam kreativ

myriam kreativ

Freitag, 31. August 2012

Lesefortschritt Challenge "Von Liebe, Tod und Ehre"



Auf diesem tollen Blog hier (Vom Lesen und vom schreiben) gibt es neben vielen Dingen rund ums Buch eine Challenge, die mir sehr gut gefällt und an der ich mit Freude teilnehme.

Das Thema "Reise/Schicksal" ist für mich auf geniale 'Weise abgedeckt mit dem Buch "Sommerfrauen" von Mary Kay Andres" - ein beschwingter Sommerroman mit Suchtfaktor
Drei Freundinnen wie sie unterschiedlicher nicht sein können, ein Haus am Meer, ein Monat Urlaub und eine unbekannte Fremde die plötzlich auftaucht. Dazu Sonne, Strand, Meer und ein Haufen Verwicklungen.  Schön geschrieben und absolut empfehlenswert

Zum Thema "Selbstverwirklichung" habe ich das Buch "Clear your life" von Gerti Samel und Sylvia Schneider gelesen.  Ein sehr gut geschriebener Ratgeber, der so manches in einem anzustoßen vermag.
 Es werden Fragen gestellt zu allen Lebensbereichen wie Kinder, Beziehung, Karriere und wie man das so alles unter einen Hut bringt. Ist das denn auch alles so richtig und wichtig und was davon ist nur Ballast. Und vor allen Dingen, wie wird man ihm am besten wieder los? Mit cleveren Tipps für alle Lebenslagen bekommt man zu allen Thehmen od Körper, Lebenszeit, Ideale, Ziele, Stil und vielem mehr wirklich intelligente Tipps. Wie ich finde sehr lesenswert.


Dann noch für das Thema "Schuld/Tod" "Der Vollstrecker" von Chris Carter
Nichts für schwache Nerven.  Ein Thriller, der einem das Blut in den Adern stocken läßt.
Detective Hunter ist nicht umsonst bei der Abteilung für besonders schwere Mordfälle und 'Serienkiller... wie schon in seinem ersten Roman "Der Kruzifix-Killer"  extrem spannend geschrieben  und absolut nicht vorhersehbar.
Der Killer kennt ihre Ängste und er läßt sie sie genußvoll und außerordentlich grausam durchleben. Hunter und sein Partner Garcia  versuchen mit dem Killer Schritt zu halten, doch die Morde eskalieren und die Zeit läüuft Ihnen davon.... kann Monica, die durch ihre empathischen Kräfte Visionen von den Morden hat weitere Grausamkeiten verhindern.....?
In einem Rutsch durchgelesen, sonst hällt man die Spannungskurve einfach nicht aus!

Zuguterletzt habe ich das Thema "Utopie" durch die Bände 1 - 4 der Serie "Midnight hour" von Carrie Vaughn in ihrer ganzen Bandbreite abgedeckt.

Kitty Norville ist die "Stimme der Nacht", Werwölfin und Kummerkastentante für jedes Gechöpf der Nacht... ob Werwold, Hexe, Gnom, Vampir .... habt ihr Probleme kommt zu mir. So könnte ihr Wahlspruch lauten. Denn nicht nur moderiert sie ihre Sendung sondern verwickelt sich auch in jedem Buch in eine ganz spezielle Problematik der jeweiligen Übernatürlichen-Gruppe. Gut geschrieben, nie langweilig und definitiv ein Muß für Freunde der Urban Fantasy - sprich bißchen schick und modern und zeitgemäß und nix mit 20seitiger Beschreibung der Fußwarzen von Orks und Trollen *grins*.

Somit bleiben mir noch aufzuareiten die Themen Abenteuer, Aufstieg, Ehre, Krieg, Liebe, Rache und Rätsel und ich liege gar nicht so schlecht in der Zeit.

Und was lest ihr gerade so?

Couchpotatoe-Grüße
Myriam


Kommentare:

  1. Oooooch, Myri - ohne 20seitiger Beschreibung der Fußwarzen von Orks und Trollen kann ich mir die Fußwarzen von Orks und Trollen ja gar nicht genau vorstellen! Wie soll denn das gehen? :o)))
    Danke für die interessanten Tipps - solltest du beim Thema Liebe zum Schluss nur noch wenig Zeit haben, kannst du ja zum Radio-Wien-Hörer-Heimatroman greifen, an dem ich seinerzeit mitgeschrieben habe - http://www.amazon.de/bl%C3%BCht-halt-Liebe-sch%C3%B6nsten-Radio-Wien-Sendung/dp/3854394322 - der ist schön kurz und - naja, zumindest originell ;o)))
    (Ein bisserl WIenerisch solltest du dazu aber schon verstehen :o)))
    Was ich zur Zeit lese, kannst du in meinem nächsten Posting erfahren - es ist nämlich ein Geschenk aus Bloggetonien :o))
    Und jetzt lass ich dor noch ganz herzhafte Rostrosenküschelbüschel da, Traude

    (⁀‵⁀,) ✿
    .`⋎´✿✿¸.•°
    ✿¸.



    AntwortenLöschen